…Gold konnte den seit Oktober 2012 aktiven Abwärtstrend in den letzten Wochen überwinden und hat am Donnerstag/Freitag letzter Woche ein pullback an diesen vollzogen. Dort könnte sich ein sehr grosses 1-2-3 aufwärts entwickeln.Wird dieser pullback bestätigt und das letzte Hoch geknackt besteht auch hier noch einiges an potential nach oben. Falls sich die aktuelle Korrektur aber weiter fortsetzt und Gold wieder unter diese Trendlinie fällt sollte am 50er, aller spätestens am 61er Fibo der letzten Aufwärtsbewegung wieder Druck nach oben aufkommen. Sonst geht´s wohl auf neue Tiefs. Auch weiter beobachten die Tage.